Ramon Döscher stellt neue Fotos aus

Ab 22.5.2024 laden wir Sie ein, Ramon Döschers faszinierend schöne Naturfotos in den Räumen der Bürgerküche zu betrachten.  Ramon Döscher, 1991 in Cuxhaven geboren, hat sich schon früh für die Naturfotografie begeistert und bereits mehrere Preise in nationalen und internationalen Fotowettbewerben gewonnen. Er selbst beschreibt seine Leidenschaft mit den Worten:

“Es gibt kein schöneres Hobby für mich. Besonders begeistern mich an der Naturfotografie die Stille und die Einsamkeit, wenn ich früh morgens, mit der Kamera ausgerüstet auf Entdeckungstour gehe. Ich genieße diese Morgenstunden, wenn die Vögel zu singen beginnen und die Rehe in den noch von Tau bedeckten Wiesen äsen. Das sind Momente, die sich mit Worten allein nicht beschreiben lassen und die ich versuche mit meiner Kamera festzuhalten, sichtbar zu machen, auch für andere. Ich vergesse die Zeit, spüre weder Regen noch Kälte, wenn Reh oder Fuchs nach langem Ansitz neugierig, wenn auch vorsichtig, auf mich zukommen. Es sind unglaublich schöne Momente, wenn die Schmetterlinge im funkelnden Schein der Morgensonne ihre Flügel ausbreiten oder ein Vogel sich ruhig auf einem Ast niederlässt. Oft ist es auch nur eine einmalige Stimmung von Licht und Schatten, die auch einen vertrauten Ort verwandelt und sich als neues, lohnenswertes Motiv präsentiert. Das sind nur einige Gründe, die meine Leidenschaft zur Naturfotografie ausmachen.”

Nehmen Sie sich Zeit für die Ausstellung – Sie können sie bis Mitte Juli besuchen.

Schreibe einen Kommentar

fünf × fünf =

error: Content is protected !!